BAD HAMM

Der Erholungsort für Gäste und Einheimische

Das Gradierwerk im Kurpark

Gradierwerke waren ursprünglich Anlagen zur Salzgewinnung. Heute dienen sie vor allem gesundheitlichen Zwecken.
Das aus einem Langhaus und einem Kopfbauwerk (dazwischen gibt es einen Durchgang) bestehende Gradierwerk, mit einem überdachten Wandelgang an der Ostseite, ist rund 42 Meter lang, 11 Meter breit und 9,60 Meter hoch. Es soll in den Abend- und Nachtstunden beleuchtet werden.